Anschift1 Anschrift2 Logo
Startbild


Aktuell - BAUPROJEKTE
Unsere Anlagen und Plätze sind - anders als unser Vereinsname vermuten lässt - zum großen Teil schon deutlich älteren Datums.
Daher müssen nach und nach alle Anlagenteile - von den Plätzen angefangen über die Tennishalle bis zum Clubhaus und den Außenanlagen - renoviert oder ersetzt werden.
Diese Seite gibt einen kleinen Überblick über das, was in letzter Zeit passiert ist und was in den nächsten Jahren ansteht.
Und ..... jede(r) mit guten Ideen ist hier zu aktiver und konstruktiver Mitarbeit aufgefordert!


Was ist in den letzten 3 Jahren geschehen?


2015/2016

In den letzten Jahren haben wir sehr umfangreiche Erneuerungsmaßnahmen vorgenommen.
Im Rahmen des Turniers "Tennis International" wurde der Weg vom Clubhaus bis zum Platz 5 gepflastert, eine völlig neuer Weinstand wurde auf der Festwiese eingerichtet, der Bierstand wurde umgebaut und vergrößert und komplettiert zusammen mit dem relativ neuen Grill unser "Festzentrum". Daurch werden wir für die nächsten Jahre fast jedem Besucheransturm gewachsen sein.

>>>> Fotos werden noch ergänzt


2014/2015

In der Tennishalle haben wir vor 3 Jahren die komplette Beleuchtung erneuert - noch mit konventionellen Leuchtstoffröhren, die Erfahrungen mit LED-Röhren waren noch nicht ausreichend.
Vor 2 Jahren mussten wir uns dann für unsere altersschwache Heizung etwas einfallen lassen; nach gründlichem Studium von Unterlagen und verschiedenen Reisen zu anderen Vereinen haben wir uns für eine Induktionsheizung entschieden und können heute sehr überzeugt feststellen, dass uns nichts besseres passieren konnte. Es ist gleichmäßiger warm und das zu einem Bruchteil der Kosten von früher.
Unser Parkplatz wurde - vor allem durch unberechtigt wendende schwere LKWs - leider zu einer kaum noch zu befahrenden und begehenden Fläche; nach einer Einigung mit den Verursachern konnten wir ihn neu befestigen und mit Beleuchtung und Bepflanzung ausstatten.
Fotos von links: Hallen-Heizung / Parkplatz

Hallenheizung

2016

Das Clubhaus macht uns am meisten Sorgen. Das Flachdach (leider!!) kann immer mal wieder das Wasser nicht halten, viele Leitungen sowohl beim Wasser wie auch beim Strom sind nicht mehr so wie sie sein sollten (und auch nicht immer da, wo wir sie vermuten).
Hier ist das Dach saniert worden, die Umkleideräume der Herren sind nun vom Feinsten (auch hier un dim Flur sind natürlich die mehr als altersschwachen Leitungen erneuert worden), der Flur zur Halle und den Umkleideräumen ist neu und auch das Geschäftszimmer ist neu gestaltet und mit neuen Möbeln ausgestattet worden.
Die Sanierung des Daches ging einher mit einer Verschönerung der Terrasse, sowohl im hinteren, als auch im vorderen Bereich. Ebenso wurden die Terrassenmöbel in Zusammenarbeit und mit Kostenteilung unseres Vereinswirtes erneuert. Im hinteren Bereich der großen Terrasse wurden als Sichtschutz Holzzäune angebracht. Fotos von links: Rostschaden Wasserrohr / Wurzeln auf Platz 1 / neues Geschäftszimmer / neue Umkleide der Herren / neue Dusche der Herren

Rohrschaden Wurzelschaden Geschäftszimmer Umkleide Herren Dusche Herren

Und was steht an in der nächsten Zeit?


Jan. 2017

Zunächst natürlich die Umkleideräume der Damen - es hat schon das eine oder andere vernehmbare Grummeln gegeben, daß die Herren es so fein haben und die Damen .....? Es sieht aber so aus, als wird das noch was im Frühjahr 2017.

Der Teppichboden der Tennishalle leidet unter starken Abnutzungserscheinungen; sichtbar wird dies vor allem an den Stoßkanten zwischen grün und weiß. Vielliecht geht es mit Reparaturen und noch mal neu verkleben noch ein oder zwei Jahre, dann müssen wir sicherlich über eine Erneuerung ernsthaft nachdenken. Auch über den Belag wird dann zu diskutieren sein. Ebenfalls in der Tennishalle werden wir um eine Erneuerung der Beleuchtung und evtl. um eine Reinigung/Erneuerung/Ersatz der Vorhänge an den Stirnseiten nicht herumkommen.
Fotos von links: Umkleide Damen / Teppichboden Halle

>>>> Fotos werden noch ergänzt

Und langfristig?


Jan. 2017

Was machen wir mit unserer alten Grillhütte hinten an Platz 1? Genutzt wird sie derzeit nur bei Regen als Unterstand. Aber sie zerfällt langsam aber sicher, vor allem im Dachbereich. Hier sind Ideen und vielleicht auch Arbeitseinsatz gefragt.
Angedacht ist ein großer Regenwasser-Sammeltank unter der Kinderspielplatz; er würde uns einen großen Teil unserer Wasserkosten sparen und wäre zudem ein Gewinn für die Umwelt. Allerdings ist diese Maßnahme zunächst mal mit erheblichem Aufwand und größeren Kosten verbunden, daher ist es im Moment noch Wunschvorstellung.
Ein weiterer Wunsch ist ein zusätzlicher Trainer-Aufenthaltsraum (vor allem auch im Winter), hier fehlen noch die zündenden Ideen und natürlich auch das Geld .....
Fotos von links: alte Grillhütte / Kinderspielplatz

>>>> Fotos werden noch ergänzt


Impressum       Datenschutz
letzte Aktualisierung: 08. März 2017
© Copyright TCB 2000 Darmstadt e.V.